KreislandFrauentag am 7. April 2017

Der KreislandFrauenverband Stade ist mit seinen

10 LandFrauenvereinen und fast 6.000 Mitgliedern der größte Kreisverband Deutschlands. 

LandFrauen setzen sich ein für die Gestaltung ländlicher Räume. Sie mischen sich ein, sie erheben ihre Stimme und sie wollen gehört werden.

  • Der KreislandFrauenverband Stade ist mit seinen 10 Land-Frauenvereinen und fast 6000 Mitgliedern der größte Kreisverband Deutschlands.
  • LandFrauen sind für chancengerechte Lebensbedingungen auf dem Land und in der Stadt, für gleiche gesellschaftliche Teilhabe von Männern und Frauen. 
  • LandFrauen engagieren sich für mehr Lebensqualität in ihrem Umfeld. Lebendige Regionen brauchen eine nachhaltige und flächendeckende Landwirtschaft.
  • LandFrauen geben ihr Know-how zur Alltags- und Lebensführung an Kinder, Jugendliche und Erwachsene weiter - für aufgeklärte Verbraucher und Verbraucherinnen von heute und morgen.
  • LandFrauen lernen gemeinsam und bündeln ihr Wissen – im größten Bildungsnetzwerk für Frauen.
  • LandFrauen sind füreinander da und setzen gemeinsam neue Impulse. Sie genießen das Miteinander und schöpfen daraus Lebensfreude.

Adventskalender

viel Spaß beim Raten!


Weihnachtsbrief 2016

Liebe LandFrauen!

 

Freut euch auf die Advents- und Weihnachtszeit. 

 

Jede hat ihre Gedanken und eigenen Rituale in der Weihnachtszeit. Es werden Plätzchen gebacken, Weihnachtsgeschenke besorgt, die Wohnung, das Haus, der Garten weihnachtlich geschmückt und an liebe Menschen Weihnachtsgrüße verschickt, die zeigen "ich denke an dich". Rituale, die gut tun und uns Weihnachten näher bringen.

 

...

Download
Weihnachtsbrief 2016
Weihnachtsbrief 2016, KV Stade.pdf
Adobe Acrobat Dokument 363.3 KB


medlz live in Harsefeld

Am 22. Dezember 2016 sind die medlz wieder live in Harsefeld.

 

Nähere Informationen gibt es hier:

 

http://www.medlz.de/#section-tour

Download
02 Let It Snow.mp3
MP3 Audio Datei 2.2 MB
Download
03 Wenn es Winter wird.mp3
MP3 Audio Datei 3.5 MB
Download
DEMO In der Weihnachtsbäckerei.mp3
MP3 Audio Datei 937.7 KB

Vorankündigung:

Fahrt in die Hamburger Staatsoper:

Dienstag, den 21. März 2017 um 19.00 Uhr

"Tosca" von Giacomo Puccini

 

Einführungsabend im Gasthaus Hellwege, Hagenah am 13. März 2017 um 19.00 Uhr.

 

Nähere Infos hierzu folgen in Kürze


Download
LandFrauen Imagebroschüre
Landfrauen_Imagebroschu__re_Ansichts_PDF
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

Unsere Produkte sind mehr wert!

Mit einer Aufkleber- und Plakataktion macht die Stader Landwirtschaft auf die ruinösen Preise für ihre Produkte in den Supermärkte aufmerksam!

Download
Artikel aus dem Stader Tageblatt vom 8. April 2016
Stader Tageblatt v. 8.04.16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 305.0 KB

HUMOR HILFT HEILEN

Weitere Informationen gibt es unter:

 

                                                http://www.humorhilftheilen.de/


Vertrauliche Beweissicherung

Opfer von häuslicher oder sexueller Gewalt entschließen sich häufig nicht sofort, eine Anzeige bei der Polizei zu erstatten. Damit die Beweise auch bei einer späteren Entscheidung noch vorliegen, gibt es das Netzwerk ProBeweis der Medizinischen Hochschule Hannover. Es bietet den Opfern kostenlose Untersuchung unter Gewährleistung der Schweigepflicht, gerichtsverwertbare (Foto-)Dokumentation von Verletzungen, gerichtsverwertbare Spurensicherung, Aufbe-wahrung der Beweismittel für mindestens drei Jahre, Kontakt zu Oferunterstützungs-einrichtungen und (anonyme) telefonische Beratung. 

Weitere Informationen: www.probeweis.de


Ratgeber für Ehrenamtliche zur Unterstützung von Flüchtlingen in Niedersachsen

Für Bürgerinnen und Bürger, die sich bereits ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagieren oder dieses vorhaben, hat die niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, einen "Ratgeber für Ehrenamtliche zur Unterstützung von Flüchtlingen in Niedersachsen" entwickeln lassen. Der Ratgeber gibt zahlreiche Informationen rund um die Rechte und Pflichten von Flüchtlingen, Hinweise auf die vielen Angebote für Flüchtlinge und zu den Möglichkeiten zur Vernetzung der Ehrenamtlichen untereinander.

Download
Ratgeber für Ehrenamtliche zur Unterstützung von Flüchtlingen in Niedersachsen
Ratgeber.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB