Qualifikation zur Seniorenbegleiterin/begleiter


Ein Angebot der LEB in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen LandFrauenverband Hannover e.V. und dem Kreisverband der LandFrauenvereine Stade


Alle 16 Teilnehmerinnen des letzten Kurses im Frühjahr 2014 in Kutenholz
Alle 16 Teilnehmerinnen des letzten Kurses im Frühjahr 2014 in Kutenholz

 

Bei dieser Qualifizierung werden LandFrauen ausgebildet, um im sogenannten vorpflegerischen Bereich für Senioren tätig werden zu können. In 100 Unterrichtsstunden (davon 20 Stunden Hospitation in einem Pflegeheim) geht es um Themen wie gesunde Ernährung in Alter, alterstypische Krankheiten aber auch um rechtliche Aspekte. Die Seniorenbegleiterin trägt so dazu bei, dass ältere Menschen in ihrer gewohnten Umgebung weiterleben können, und bietet ihnen Unterstützung bei der Bewältigung ihres Alltags.

 

Bis heute haben 125 LandFrauen an unserer Qualifizierungsmaßnahme teilgenommen. Infos über die nächsten Kursangebote, Basiskurse oder Aufbaukurse, damit die Seniorenbegleiterinnen auch in Altenheimen tätig werden dürfen sowie eine Liste der bisher ausgebildeten Seniorenbegleiterinnen erhalten Sie hier:

 

LEB-Kreisarbeitsgemeinschaft Stade,

Anke Tiemann

Tel: 04762/8129 Fax: 04762/1840438

E-Mail: kag-stade@leb.de